Zweite Antragsrunde 2020 findet statt

Die zweite Antragsrunde 2020 findet trotz Corona-Lage statt: das Förderportal von AusbildungWeltweit ist ab sofort freigeschaltet. Die Anträge beziehen sich auf Aufenthalte bis 30. September 2021 und können bis zum 18. Juni 2020 eingereicht werden.

Antragsportal freigeschaltet - jetzt Anträge stellen!

Das Förderportal zur Antragstellung ist seit dem 18. Mai 2020 für Ihre Anträge freigeschaltet. Anträge können Sie bis zum 18. Juni 2020 um 12:00 Uhr mittags direkt online erstellen und absenden.

Alle Informationen rund um die Antragstellung finden Sie hier.

Antragsicon vor blauer Weltkarte

Seit diesem Jahr haben Sie bei AusbildungWeltweit drei Mal im Jahr die Möglichkeit, Anträge für Ihre geplanten Auslandsaufenthalte einzureichen. Die Antragsrunden finden trotz der aktuellen Corona-Lage wie geplant statt.

Der Projektzeitraum, innerhalb dessen die Aufenthalte durchgeführt werden können, geht vom 1.10.2020 bis 30.09.2021.

Wir hoffen, dass dies ausreichend zeitlichen Spielraum gibt, so dass Auslandsaufenthalte während der Ausbildung wieder stattfinden können.

Anträge für die zweite Antragsrunde können bis zum 18. Juni 2020 um 12:00 Uhr online eingereicht werden.

Antragsportal

Im Antragsportal können Sie direkt online den Antrag ausfüllen, zwischenspeichern und online absenden. Anträge können bis zum 18. Juni 2020 um 12:00 Uhr Mittags online eingereicht werden

Zum Antragsportal
 

Anträge jetzt vorbereiten

Mit dem Ansichtsexemplar des Antragsformulars können Sie die Zeit nutzen und Ihren Antrag vorbereiten.

Das Team von AusbildungWeltweit steht Ihnen von Montags bis Freitags für Fragen telefonisch (unter 0228 - 107 1611) und per E-Mail (unter Ausbildung-weltweit@bibb.de) mit Rat und Tat zur Seite.

Sie sind noch unsicher, ob sich für Ihr Unternehmen ein Antrag lohnen würde? Wir haben für Sie die Förderung anhand einiger Beispielrechnungen genauer erklärt.